Ausgefallene Schmuckstücke aus Kautschuk

Kautschuk Schmuck

Schmuck aus Kautschuk?

Denkt man an Schmuck, dann hat man sofort Gegenstände aus Gold, Silber, Edelstahl und vielleicht noch Holz vor Augen. Doch mittlerweile werden auch Schmuckartikel aus recht ungewöhnlichen Materialien angeboten wie etwa aus Dosenverschlüssen, diversen Naturelementen oder Kautschuk. Doch warum ist beispielsweise Kautschuk für seine Träger so attraktiv?

https://www.instagram.com/p/Bjp44ySF5fH/

Schmuck aus Kautschuk – Die Vorteile

Kautschukschmuck ist durchaus schön anzusehen und verfügt je nach Kombination mit anderen Materialien über eine ganz eigene Ausstrahlungskraft. Kombinierst Du etwa Kautschuk mit Edelstahl, so wirkt der Schmuck eher clean und modern. Verspielter und weiblicher wirkt der Kautschukschmuck, wenn Kautschuk mit beispielsweise einem Goldanhänger oder einem Edelstein kombiniert wird. Ohne Kombination mit anderen Materialien kann er Dich mit einer einerseits natürlichen aber gleichzeitig auch sehr edlen Aura umhüllen. Und auch sonst bietet Kautschukschmuck Vorzüge. Da Kautschuk aus zumeist südostasiatischem Naturlatex gewonnen wird, dem Milchsaft des brasilianischen Kautschukbaumes, fühlt er sich angenehm weich an.

Ein weiterer Vorteil von Kautschukschmuck ist sein geringes Gewicht. Die schwere Holzperlenkette ist damit eindeutig Vergangenheit. Gerade im Vergleich zu Goldschmuck stellt Kautschukschmuck außerdem ein recht erschwinglicher Schmuck dar. Verzichtest Du auf Kombinationen mit kostspieligen Materialien, dann kannst Du Kautschukschmuck bereits für Summen zwischen zehn und achtzig Euro erwerben. Kautschukschmuck ist auch sehr pflegeleicht. Die Reinigung mit Wasser und einer milden Seife sowie ein monatliches Einreiben mit feuchtigkeitsspendendem Haaröl genügen. Darüber hinaus schonst Du mit dem Tragen von Kautschukschmuck die Umwelt, denn der Schmuck ist hundertprozentig recycelbar.

Schwarzer Kautschmuck harmoniert nicht mit jedem Hauttyp

Einige kleine Wehmutstropfen gibt es aber dennoch. Der Schmuck hat nämlich meist die Farbe schwarz und harmoniert eventuell nicht mit jedem Hauttyp. Auch empfiehlt es sich, Kautschukschmuck bei Latexallergien eher zu meiden. Und nicht zuletzt ist Kautschukschmuck unter Umständen kein Schmuck für jeden Tag. Sein Tragen verformt ihn leicht, weshalb ab und zu eine Pause vom Tragen eingelegt werden sollte.

Kautschukschmuck und seine Fans

https://www.instagram.com/p/BfdEkS2BUs5/

Zahlreiche Schmuckdesigner haben inzwischen das Qualitätspotential von Kautschukschmuck zu schätzen gelernt – allen voran André Ribeiro und Ramona Matthaei. Und auch Marken wie Bijoo, TeNo oder Sesara-Artwear versprechen Kautschukschmuck in höchster Perfektion. Kautschukschmuck ist in der Modewelt stark im Kommen. Das britische Model Lily Cole hat sogar bereits seine eigene Kautschuk-Kollektion auf den Markt gebracht.

Wer sich also die Vorteile des Kautschukschmucks nicht entgehen lassen will, trendbewusst ist und zugleich noch ganz nebenbei einen Beitrag zum Umweltschutz leisten möchte, der ist zweifelsohne mit dem Tragen von Kautschukschmuck gut beraten. Es werden ganz bestimmt noch viele interessante Kreationen auf den Markt kommen.

Newsletter kostenlos abonnieren:

[newsletter]