Schmuck einpacken: Umzug, Reisen und Versenden

So transportierst Du Deinen Schmuck sicher: Tipps zum Verpacken von Schmuckstücken

Richtiges Einpacken schützt vor Beschädigung und Verlust

Von Schmuck geht seit jeher eine Faszination aus, die vor allem Frauen sehr zu schätzen wissen. Ohrringe, Ketten, Ringe und andere Zierstücke gehören zur festen Garderobe und du möchtest sie nicht missen. Da oft ein hoher finanzieller oder emotionaler Wert an Schmuckstücken hängt, findest du hier Tipps wie du deine Kostbarkeiten für den Urlaub, einen Umzug oder den Versand sicher verpacken kannst.

Schmuck im Urlaub und für Reisen einpacken

Natürlich möchtest du gerade im Urlaub, wo du bestimmt auch mal in ein edleres Restaurant oder ins Theater gehst, nicht auf deine liebsten Schmuckstücke verzichten. Damit diese die Reise unbeschadet überstehen, solltest du ein paar Tipps zum sicheren Einpacken beachten. Zunächst gilt es, die oft filigranen Stücke gegen Beschädigungen durch anderes Gepäck zu sichern. Dazu nutzt du am besten kleine Schmuckschatullen, die deine Wertstücke schützen. Es eignen sich zum Beispiel die Schachteln, in denen Juweliere ihre Waren verkaufen. Als nächstes solltest du diese Schachteln auch mit Bedacht im Koffer verstauen, etwa gut gepolstert zwischen einem Stapel Oberteile.
Bist du am Urlaubsort angekommen und bleibst für den Rest der Reise in einer Unterkunft, ist dein kleiner Schatz weitgehend sicher vor Beschädigung beim Transport. Damit die wertvollen Teile dennoch nicht abhandenkommen, solltest du sie im Hotel in den Safe einschließen oder gut in deinem Koffer verstecken, zum Beispiel in einem Paar Socken.

Schmuckstücke sicher durch den Umzug bringen

Auch bei einem Umzug sind kleine, empfindliche Dinge oft in Gefahr, verloren zu gehen oder beschädigt zu werden. Schützen kannst du dich hier wieder durch die richtige Verpackung. Verstaue all deine Schmuckstücke in einer einzigen kleinen Kiste oder Box, in der du die Einzelteile gut polsterst. Markiere die Kiste mit der Aufschrift „Vorsicht, zerbrechlich!“, damit sie nicht dem beherzten Anpacken deiner Umzugshelfer zum Opfer fällt. Du kannst die Kiste selbstverständlich auch in einen Umzugskarton einpacken; achte aber darauf, dass nichts Schweres auf deine Schmuckbox gestellt wird.

Schmuck für den Versand verpacken

Solltest du eines Tages deinen Stil verändern oder einfach ein bisschen ausmisten wollen und dich so schweren Herzens von einigen Teilen trennen wollen – oder möchtest du einem lieben Menschen eine Freude machen – so kann es nötig werden, Schmuckstücke per Post zu versenden. Hier gibt es wieder einige Dinge zu beachten, damit die Stücke heile ihr Ziel erreichen. Das A und O ist die gründliche Polsterung: Wickle die Schmuckstücke in Luftpolsterfolie, Zeitung oder andere schützende Materialien ein. Achte außerdem darauf, die Versandtasche oder das Paket gut zu verschließen, sodass auch kleine Gegenstände nicht herausfallen können.
Die Verpackung der Sendung sollte unscheinbar sein und man darf nicht erkennen, dass du wertvolle Gegenstände verschickst. Um auf Nummer Sicher zu gehen, solltest du weiterhin versicherten Versand wählen, statt normales Porto zu zahlen. Das ist zwar etwas teurer, kann dir aber eine Menge Ärger und finanziellen Verlust ersparen.

Mit diesen wertvollen Tipps sollte es nun kein Problem mehr für dich sein, deinen Schmuck sicher für Reisen, Umzug oder Versand zu verpacken.

Newsletter kostenlos abonnieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.